Unser Konzept

 

Wir verstehen uns als familienergänzende und unterstützende Einrichtung, die den Kindern die besten Entwicklungs- und Bildungschancen ermöglichen möchte.

Wir berücksichtigen, dass unsere Kinder aus unterschiedlichen Familienstrukturen, Lebensrealitäten und Kulturen stammen, die ungeachtet ihrer Voraussetzungen zu uns kommen.

Als evangelische Tageseinrichtung betrachten wir die Kinder in ihrer Ganzheit, wir sehen sie als neugierige, aktiv handelnde, fühlende, körperliche und denkende Individuen. Deshalb geben wir ihnen Raum, Zeit und Anregungen, Fragen zu stellen, antworten zu finden, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen und somit die Welt mit allen Sinnen wahrzunehmen.

 

Zu dem alltäglichen Umgang sollen die Kinder durch das Vorbild der Erzieherinnen wichtige, christliche Werte erfahren und lernen können:

1. Toleranz

2. Achtung vor dem Anderen

3. Rücksichtnahme

4. Freundschaft

5. Achtung vor weltanschaulichen/religiösen Prägungen, die die Kinder aus ihrem Elternhaus mitbringen

 

Auch Kinder mit geistiger oder seelischer Beeinträchtigung sind bei uns herzlich willkommen, da ein weiterer Schwerpunkt in unserer Einrichtung die gemeinsame Erziehung ist.